„Cord“-Hose und Tunika Gr. 86

Bei unserem Nähtreff habe ich mir die Anregung für diese Hose abgeschaut, die nach der Idee einer gekauften Hose stammt, welche aus Cord ist. In der Fachkultur habe ich dann diesen elastischen Stoff gesehen und es einfach mal damit ausprobiert. Da er in beide Richtungen dehnbar ist, konnte ich ihn gut für den gewünschten Effekt teilweise gegen den Fadenlauf zuschneiden.
Der Stoff vom Oberteil stammt vom holländischen Stoffmarkt.
Für die Hose diente mir das Schnittmuster Frida von Antonia Montaño
(Milchmonster) als Vorlage. Ich habe allerdings das Vorderteil unterteilt, die Tasche verändert und eine Länge zwischen der normalen und der Knickerbocker Variante gewählt.
Das Shirt habe ich nach dem Schnitt „Meadow Green“ (Nr. 4) aus der Ottobre 4/2014 genäht. Ich finde allerdings die angegebenen Maße für das Gummiband am Ärmel zu lang und würde sie nächstes Mal etwas kürzen.
Zum Zeitpunkt der Fotos musste Lotta mit gut 80 cm noch etwas in Größe 86 reinwachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.